Am 23. März 1972 wurde die damalige Firma Pfeiffer Gerätebau GmbH, aus der später durch Umfirmierung die Pfeiffer Marine GmbH wurde, gegründet und erstmals ins Handelsregister eingetragen.

Ziel der Firma Pfeiffer Gerätebau GmbH war damals unter anderem die Übernahme der Firma Topfit und Fortführung deren Produkte aus "seewasserbeständigem Hydronalium", wie damals das seewasserbeständige Aluminium genannt wurde.

Zu Produkten der ersten Stunde zählten Klampen und Poller, Spibeschläge, Fußrelingsysteme und Pinnenbeschläge, sowie diverse Anbauteile und Zubehör aus Hydronalium für den Wassersport.

Im Laufe der Jahre wurde das Sortiment erweitert und namhafte Handelsmarken wurden aufgenommen und in Deutschland und der nahen Schweiz und Österreich neben den eigenen Produkten vertrieben.